Paradigmenwechsel

Als ich kürzlich durch den Supermarkt schlenderte, bekam ich Lust, mal wieder Nudeln zu essen. Da ich keine Lust auf größere Kochaktionen hatte, entschied ich mich für eine Bolognese-Fertigwürzmischung.

Was mich allerdings überraschte, war die kleine Aufschrift auf dem Knorr-Beutelchen. Knorr betreibt in Deutschland eine Qualitätsoffensive und stellt alle Produkte um, ohne Geschmacksverstärker auszukommen. Ich finde das sehr löblich, da Geschmacksverstärker dazu da sind, uns vorzugaukeln, dass etwas extrem “lecker” schmeckt. Dieser Reiz ist dabei oft stärker als das einsetzende Sättigungsgefühl und verführt somit, mehr zu essen, als man eigentlich will.

Dafür gibt es hier dann auch mal ausnahmsweise einen unbezahlten Produkthinweis.

0 Responses to “Paradigmenwechsel”


  • No Comments

Leave a Reply