Monthly Archive for July, 2008

Verfassungsgericht kippt Rauchverbot

Das Bundesverfassungsgericht hat heute das Rauchverbot u.a. in Berlin für verfassungswidrig erklärt. Allerdings eher aufgrund der bisher schon geltenden Ausnahmen, ein totales Rauchverbot wäre zulässig.

Was bleibt einem also übrig, wenn man sich nicht dem Rauch aussetzen will? Konsequent reine Raucherlokale meiden!

Ich halte das ganze eh für einen Scheinsieg. Denn die Umsaätze der kleinen Kneipen werden dadurch auch nicht wieder steigen. Vielleicht kommen jetzt wieder mehr Raucher, dafür werden aber die Nichtraucher wegbleiben. Der Gesetzgeber ist nun aber zum Handeln gezwungen, was möglicherweise auf ein ausnahmsloses Rauchverbot hinauslaufen wird. Und dann werden zusätzlich die Wirte bestraft, die bereits nichtraucherfreundliche Umbauten vorgenommen haben.